Technische Hilfsmittel für die Reise

Die besten technischen Gadgets für die Reise

Die Vorbereitungen für einen Urlaub sind nie einfach (man vergisst immer irgendetwas einzupacken), aber wenn man erst einmal da ist, soll die Reise ein Kinderspiel sein. Einige Reisegadgets sind auf fast jeder Packliste unverzichtbar.

Wenn es um Geschäftsreisen geht, können Geschwindigkeit, Auswahl und Kontrolle den Unterschied ausmachen – bis hin zu der Technologie, die Sie mitnehmen. Von Multitasking-Geräten bis hin zu vollständig anpassbaren Optionen.

Das Reisen ist wieder im Kommen. Aber angesichts der Pandemie, die noch immer nicht überwunden ist, ganz zu schweigen von den anhaltenden Problemen in der Lieferkette, die zu Engpässen führen, ist das Reisen vielleicht etwas stressiger als sonst.

Ganz gleich, ob Sie über die Feiertage verreisen oder wieder beruflich unterwegs sind, beachten Sie diese Empfehlungen für Reisetechnologien, die Ihnen die Navigation auf Reisen erleichtern.

1. Wenn Sie schon einmal versucht haben, in einem überfüllten Flugzeug ein Ladekabel aus den Tiefen Ihrer Tasche zu ziehen, dann ist dieser Tipp genau das Richtige für Sie. Bewahren Sie alle Ihre Kabel und Adapter ordentlich auf, damit Sie nicht aus Versehen einem Fremden einen Ellbogen verpassen. Und es macht das Ein- und Auspacken zu einem Kinderspiel. Rezensenten loben diese Tasche als kompakt und funktional, und sie ist in verschiedenen Farben erhältlich.

2. Darf man drahtlose Kopfhörer im Flugzeug benutzen? Die Federal Aviation Administration sagt ja, aber jede Fluggesellschaft kann selbst entscheiden, ob sie sie zulässt oder verbietet. Warum nehmen Sie nicht für den Fall der Fälle ein Paar kabelgebundene Kopfhörer mit? Auf diese Weise müssen Sie sich auch keine Sorgen machen, dass der Akku leer wird. Außerdem: Wussten Sie nicht, dass kabelgebundene Kopfhörer wieder in Mode sind?

3. Niemand mag es, den Überblick über eine Vielzahl von Passwörtern zu behalten oder diese dummen kleinen Schlüssel mit sich herumzutragen. Verwenden Sie stattdessen ein Vorhängeschloss, das sich mit einem Fingerdruck entriegeln lässt. Dieses Vorhängeschloss ist wasserdicht, hat eine wiederaufladbare Batterie, die für 2.500 Aufsperrungen reicht, und ist aus robustem Edelstahl gefertigt.

4. Jeder erfahrene Reisende weiß, dass ein guter E-Reader unerlässlich ist. Das neueste Modell der Kindle-Reihe wird wegen seines großen Displays, der dünnen Bauweise und der 10-wöchigen Akkulaufzeit hoch gelobt. Ein Mitarbeiter von Mashable war sogar so begeistert von dem neuen Paperwhite, dass er wieder Spaß am Lesen fand.

5. Dieses top bewertete Gerät wird mit Adaptern für Steckdosen in Nordamerika, der EU und Großbritannien geliefert, hat zwei USB-Anschlüsse (USB-A und USB-C) und sein USB-C-Anschluss ist mit PD aktiviert, was für Power Delivery steht. PD ist eine Hochgeschwindigkeits-Ladetechnologie, mit der Sie im Hotelzimmer nicht lange warten müssen, bis Ihr Handy aufgeladen ist.

6. Ironischerweise sind die Funktionen, die Sie auf Reisen am meisten brauchen – GPS, Übersetzungs-App, Podcasts usw. – die größten Stromfresser für Ihren Akku. Im normalen Leben ist ein leerer Akku eine Unannehmlichkeit, aber auf Reisen ist er eine Katastrophe. Rüsten Sie sich für den Fall der Fälle mit einem tragbaren Ladegerät aus.

7. Für die Steckdosen in Hotelzimmern, die ungünstig weit vom Nachttisch entfernt sind, oder für die einzige verfügbare Steckdose am Flughafen, die direkt neben den lauten Mixern von Jamba Juice liegt. Diese zusätzlichen Meter Kabel sind wie eine Rettungsleine.

8. Vielleicht wollen Sie sich vor unsicherem öffentlichem WiFi schützen. Oder vielleicht vermissen Sie einfach das Netflix-Angebot in Ihrem Heimatland. In jedem Fall ist ein VPN eine gute Investition.

9. Reisen ist anstrengend. Vor allem, wenn es eine Zeitverschiebung gibt. Das und die Tatsache, dass man an einem fremden Ort schlafen muss, kann für Leichtschläfer ein Alptraum sein. Diese Schlafmaschine hat Reisegröße, eine lange Akkulaufzeit und 11 verschiedene Soundoptionen (einschließlich Ventilatoren, weißes Rauschen und Naturlandschaften).

10. Wenn wir etwas aus der Pandemie gelernt haben, dann, wie leicht sich Keime verbreiten können. Da man nicht alles mit Handdesinfektionsmittel einschmieren kann, ist die Abtötung von Keimen durch UV-Licht eine gute Alternative. Wischen Sie mit diesem Stab über Ihren Flugzeugsitz, die Bettdecke im Hotelzimmer oder einfach über alles andere. UV-Stäbchen sind nicht gleich UV-Stäbchen, also achten Sie beim Kauf darauf, worauf Sie achten müssen.

11. Mit einem Wi-Fi-Hotspot können Sie bei internationalen Tarifen und Datengebühren Geld sparen. Diese Geräte strahlen ein sicheres, zuverlässiges Wi-Fi-Signal aus, das Sie in jedem Land nutzen können, ohne sich auf lückenhafte öffentliche Wi-Fi-Signale verlassen oder Ihre eigenen teuren Daten verwenden zu müssen. Mit einem WIFI-Hotspot können Sie bis zu 15 Geräte mit Ihrem ganz persönlichen Netzwerk verbinden. Außerdem hat das WIFI-Hotspot-Gerät eine beeindruckende Akkulaufzeit – es funktioniert auch als Ladegerät!

12. Kopfhörersplitter Um zu verhindern, dass sich Ihre Kinder darum streiten, wer eine Fernsehsendung oder einen Film auf dem Tablet ansehen darf, verwenden Sie einen Kopfhörersplitter, damit sie beide gleichzeitig genießen können.